• Professionelle & Persönliche Beratung
  • Topmarkenprodukte
  • Schnelle & Einfache Lieferung
  • Ladenlokal, Seestrasse 4, 6314 Unterägeri
  • +41 41 553 33 55
  • Professionelle & Persönliche Beratung
  • Topmarkenprodukte
  • Schnelle & Einfache Lieferung
  • Ladenlokal, Seestrasse 4, 6314 Unterägeri
  • +41 41 553 33 55

AK Compact Wingboard

CHF 1'439.00


Beschreibung

Maneuver oriented shape with a parallel outline.
Wide top rails with a high apex rail for stability.
Narrow bottom for high-speed turning.

Die stabile Plattform und das zentralisierte Volumen machen das Board perfekt durchschnittliche und fortgeschrittene Fahrer in leichteren Bedingungen, da es sich bei Sprüngen und progressiven Manövern leicht steuern lässt. Das hohe Apex Rail sorgt für das Gefühl eines schmalen Boards, wobei die zusätzliche Breite für Stabilität sorgt, wenn es nicht gleitet. Die hohe Apex-Rail sorgt für das Gefühl eines schmalen Boards, wobei die zusätzliche Breite für Stabilität sorgt, wenn man nicht gleitet.


Erhältlich in:

4’6” x 24” x 3.4” 58L
4’8” x 26” x 3.8” 74L
4’10” x 27.5” x 4” 85L
5’2” x 29.5” x 4.35” 105L


Eigenschaften:

CARBON INNEGRA KONSTRUKTION

Vollcarbon-Innegra-Oberdeck.
Holz-Sandwich-Stehplätze.
Heavy-Duty-Foilconnection.


Die Reflex Carbon Innegra-Lagen, die einen ultraleichten verschmolzenen EPS-Kern abdecken, bieten einen aussergewöhnlichen Flex und Ansprechverhalten. Innegra, ein von Natur aus leichtes und schlagfestes Material, leitet und absorbiert eine enorme Menge an Energie, wodurch Vibrationen stark reduziert werden. Die Heavy-Duty-Foil-Verbindung verfügt über eine hochdichte Lastplatte, die die Last des Foils trägt und es mit dem Oberdeck verbindet, um eine direkte Verbindung zwischen dem Foil und dem Fahrer herzustellen.


KICK TAIL

Der untere Kickschwanz ermöglicht es dem Fahrer, das Brett nach oben zu neigen, wodurch die Nase gezwungen wird, sich aus dem Wasser zu heben und zu lösen. Es reduziert auch den Schwanz, der das Wasser beim Pumpen und Drehen berührt.

BOTTOM SHAPE

Die abgerundete Nase und die weicheren Schienen verhindern, dass die Nase bei Aufsetzen klebt und sich stattdessen erholt, ohne zu viel Geschwindigkeit zu verlieren. Der Mittelteil verläuft für maximale Gleitgeschwindigkeit in eine einzige Konkave und arbeitet in Verbindung mit den harten Schienen im Heckbereich für eine schnelle Wasserabgabe bei teilweisen Touchdowns.

CONCAVE DECK

Das konkave Deck senkt den Schwerpunkt des Fahrers auf dem Brett und platziert den Auftrieb höher auf den Schienen, wodurch eine stabilere Unterebenerplattform entsteht. Es gibt Ihnen auch das Gefühl, mehr mit der Folie verbunden zu sein, was die Stabilität und Reaktion beim Pumpen und Drehen verbessert.

HIGH APEX RAIL

Der hohe Scheitelpunkt kombiniert die Stabilität eines breiteren Boards mit der Fähigkeit, sich aggressiver zu drehen, als Sie es auf einem 4 Zoll schmaleren Board tun würden. Diese arbeiten in Verbindung mit der harten Auslösekante im Heck und einer weicheren Freigabe in der Nase für intuitive Touchdowns und schnelle Auslöser. Diese einzigartige Kombination erleichtert die Verwendung des Compact bei leichterem Wind, ohne die Leistung zu beeinträchtigen, wenn Sie auf die Folie steigen.

THICK PROFILE

Das Packen einer überraschenden Menge an Schwimmer in eine so kurze Länge reduziert das Schwunggewicht, so dass das Board leicht zu pumpen und zu drehen ist. Die Lautstärke ist auf Stabilität optimiert und arbeitet mit der hohen Spitzenschiene zusammen, um die Platine so flink wie möglich zu halten.

WIDE NOSE

Für eine reine Flügelleistung haben wir den Compact so kurz wie möglich gehalten, wobei die breite Nase die Lautstärke vorne und die Schienen parallel halten. Dies schafft Richtungsstabilität bei niedrigen und hohen Geschwindigkeiten und verteilt das Volumen gleichmässiger zwischen Nase und Heck.


Compact Strap & Insert Positions:

Die Compact Wingboards verfügen über verstärkte Fussschlaufeneinsätze mit einer Reihe von Vorwärts- oder Rückwärtspositionen mit einem Abstand von 2,5 cm (1 Zoll). Dies ermöglicht es dem Fahrer, sich weiter vorwärts oder rückwärts auf dem Board zu befinden, relativ zu seiner bevorzugten Standbreite und Foil-Position.

Der hintere Strap wird über der Mittellinie des Boards montiert, während der vordere Gurt die Möglichkeit hat, über der Mittellinie des Boards oder mit einem Doppel- oder Einzelstrap in einem 45-Grad-Winkel montiert zu werden. Dieses Einlegemuster ermöglicht es, mit dem linken oder rechten Fuss nach vorne zu einer Seite des Decks zu fahren oder einen einzelnen Strap leicht über die Mittellinie zu neigen.

Die US Box Foilhalterung auf dem Unterdeck ermöglicht eine schnelle und einfache Montage und Anpassung. Diese Einsätze sind mit jedem Standard-Foilplattensystem von 9 x 16,5 cm kompatibel.


Empfohlene Fussschlaufenschrauben:

M6 selbstschneidende Schrauben, 22 – 28mm lang, abhängig von der Dicke Ihrer Straps.


Anmerkung: Fussschlaufen separat erhältlich.