• Professionelle & Persönliche Beratung
  • Topmarkenprodukte
  • Ladenlokal, Seestrasse 184, 8802 Kilchberg ZH
  • DO & FR 13:00-18:00 / SA 10:00-15:00
  • +41 (0)44 771 77 77
  • Professionelle & Persönliche Beratung
  • Topmarkenprodukte
  • Ladenlokal, Seestrasse 184, 8802 Kilchberg ZH
  • DO & FR 13:00-18:00 / SA 10:00-15:00
  • +41 (0)44 771 77 77

RIDE ENGINE Air Box elektro pump 20psi

UVPCHF 219.00
-14%
CHF 189.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Die technologische Entwicklung für Kites, Wings und Boards hat sich rasant verbessert, um dein Erlebnis auf dem Wasser zu verbessern. Die vielleicht wichtigste Komponente, die benötigt wird, um aufs Wasser zu kommen - die Pumpe - ist jedoch seit den Tagen der Klapphandys unverändert geblieben. Jetzt nicht mehr.

Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich mit manuellem Pumpen herumschlagen musste, dank der wiederaufladbaren Elektropumpe der Air Box: Ride Engine.

Die Air Box wurde in Zusammenarbeit mit einem führenden Hersteller von Elektropumpen entwickelt und verfügt über ein leistungsstarkes zweistufiges System, das automatisch von Niederdruck und hohem Volumen auf Hochdruck und geringes Volumen umschaltet und so das schnellstmögliche Aufpumpen ermöglicht.

Machen Sie sich keine Sorgen mehr, dass Sie Ihre Ausrüstung zu stark oder zu wenig aufpumpen, wenn Sie den gewünschten Luftdruck an der Air Box einstellen. Die intelligente Aufblastechnologie verfügt über eine Echtzeit-Drucküberwachung, die eine automatische Abschaltung gewährleistet, sobald die Pumpe den gewählten Druck erreicht. Angetrieben von einer Lithium-Ionen-Akkuzelle kann er vier bis sechs Kites oder Wings und drei SUPs mit einer einzigen Ladung aufblasen.


Grösse: 162mm x 162mm x 85mm

Leistung: 11.1V. 4000mAh. 44,4 Wh.

Lieferumfang: Airbox, Schlauch (3'), 4 Düsen, USB-C-Ladekabel, 12-V-Autoladegerät


Funktionen:

  • 6 bis 9 Kite- oder Wing/2 bis 4 SUP-Aufblaskapazität

Die Air Box liefert eine beeindruckende Leistung und liefert in der Regel genug Leistung für durchschnittlich 6 bis 9 Kite-Aufpumpen und 2 bis 4 SUP-Aufpumpen.


  • Automatischer Druckstopp Zweistufiges Aufblasen

Dank unseres fortschrittlichen 2-stufigen Aufblassystems war es noch nie so einfach, ein sorgenfreies Aufpumpen mit hohem Druck und Vergessen zu erreichen. Mit der präzisen Druckregelung können Sie sicher sein, dass Sie immer den richtigen PSI/Bar für eine optimale Geräteleistung haben.


  • Kompakte Grösse

Mit einem Gewicht von nur 1,4 kg und kompakten Abmessungen nimmt die Air Box nur wenig Platz ein und lässt sich mühelos handhaben, egal ob Sie sie in Ihrem Fahrzeug verstauen oder an den Strand tragen.


  • Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku

Zuverlässiger Lithium-Ionen-Akku, der in 1,5 bis 2 Stunden von 0 % auf 100 % aufgeladen werden kann (die tatsächliche Zeit kann je nach Steckerleistung des Ladegeräts variieren).


  • Stossfeste Schutzcover

Die stossfeste Hülle, die die Air Box umgibt, bietet Schutz vor unerwarteten Stürzen, Stössen und Stössen, die typischerweise beim Kiteboarden, Wing Foilen und SUP-Setup auftreten.


  • Proprietärer Düsensatz

Ein proprietäres und einzigartiges Düsenkit, mit dem jede führende Marke von Kite, Wing oder SUP direkt nach dem Auspacken aufgeblasen werden kann.


  • USB-C- und 12-Volt-Ladeanschlüsse

Geniessen Sie sorgenfreies Aufladen mit der universellen USB-C-Funktion, egal wo Sie sind oder wohin Sie fahren. Darüber hinaus ist ein 12-V-Ladekabel für den Fahrzeuganschluss im Lieferumfang enthalten.


  • Digitalanzeige

Leicht ablesbare, intuitive Digitalanzeige.


Technologie, die Sie erhalten

Fortschrittliches zweistufiges Aufblassystem, das automatisch von hohem Volumen mit niedrigem Druck auf niedriges Volumen und Hochdruck umschaltet, um ein schnelles, präzises, müheloses Aufblasen mit automatischem Stopp zu ermöglichen. Lithium-Ionen-Akkutechnologie, stossfestes Gehäuse und Adapter in einem leicht zu transportierenden und zu verstauenden, kompakten Paket.


Häufig gestellte Fragen


  • Was ist die typische Ladezeit für die Air Box?

Die Ladedauer variiert je nach verwendetem Steckdosenadapter und reicht von 2 bis 6 Stunden. Für eine optimale Ladeleistung empfehlen wir die Verwendung eines 30-W-Adapters und eines doppelseitigen USB-C-Kabels. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung eines USB-C-auf-USB-A-Kabels die Ladezeit verlängern kann.

Nein, das ist nicht möglich. Das intelligente Batteriedesign sorgt dafür, dass das Gerät keine Ladung mehr annimmt, sobald es seine volle Kapazität erreicht hat. Wir raten jedoch davon ab, die Air Box länger als 24 Stunden eingesteckt zu lassen.

  • Kann die Air Box überladen werden?

Nein, das ist nicht möglich. Das intelligente Batteriedesign sorgt dafür, dass das Gerät keine Ladung mehr annimmt, sobald es seine volle Kapazität erreicht hat. Wir raten jedoch davon ab, die Air Box länger als 24 Stunden eingesteckt zu lassen.

  • Ist es möglich, die Akkus teilweise aufzuladen und die Air Box trotzdem zu nutzen?

Ja, Sie können die Air Box teilweise aufladen, wenn der Pumpe der Strom ausgeht oder Sie vergessen, sie aufzuladen, nachdem die Batterien leer sind. Mit dieser Teilladung können Sie Ihre Sportgeräte aufblasen, ohne die Batterien zu beschädigen.

  • Kann man die Air Box betreiben, wenn sie eingesteckt ist?

Es wird nicht empfohlen, die Pumpe zu verwenden, während sie an eine Stromquelle angeschlossen ist, da dies zu einer Überhitzung und Beschädigung der Air Box führen kann.

  • Wie lange kann die Air Box gelagert werden, ohne dass sie aufgeladen oder beschädigt wird?

Die Air Box kann ihre Ladung bis zu 12 Monate lang mit minimaler Erschöpfung und ohne nachteilige Auswirkungen auf die Batterien halten. Als Best Practice empfehlen wir jedoch, die Air Box alle 6 bis 8 Monate aufzuladen.

  • Kann die Temperatur die Akkuleistung beeinflussen?

Die Air Box kann unter extrem kalten Bedingungen betrieben werden, aber es ist wichtig zu beachten, dass kalte Temperaturen die Akkulaufzeit verkürzen können. Es ist ratsam, die Air Box vor Kälteeinwirkung zu schützen, wenn sie nicht verwendet wird.

  • Ist es möglich, die Air Box mit ins Flugzeug zu nehmen?

Ja, das können Sie, aber es muss in Übereinstimmung mit den internationalen Vorschriften für Lithium-Ionen-Batterien in Ihrem Handgepäck verstaut werden.

  • Wie viele Kites, Wings oder SUPs kann die Air Box mit einer einzigen Ladung aufblasen?

Im Durchschnitt kann die Air Box 6 bis 8 Kites aufblasen, basierend auf einer Kitegrösse von 9 qm, 6 bis 8 Wings, basierend auf einer Winglgrösse von 5 qm, und 2 bis 4 SUPs, je nach den Abmessungen des aufblasbaren SUP oder Wingboards.

  • Ist die Air Box wasserdicht?

Nein, ist es nicht. Während die schützende Stossdämpferhülle eine gewisse Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit bietet, ist die Air Box nicht darauf ausgelegt, wasserdicht zu sein.

  • Ist es möglich, dass Sand in den Zulauf gelangt?

Ja, das ist möglich. Wenn Sie jedoch die bewährte Methode befolgen, den Ansaugstutzen in Windrichtung zu positionieren oder ihn auf Ihrem Sportgerät zu platzieren, kann dies dazu beitragen, das Eindringen von Sand oder Schmutz in den Ansaugkanal zu verhindern.