• Professionelle & Persönliche Beratung
  • Topmarkenprodukte
  • Ladenlokal, Seestrasse 184, 8802 Kilchberg ZH
  • DO & FR 13:00-18:00 / SA 10:00-15:00
  • +41 (0)44 771 77 77
  • Professionelle & Persönliche Beratung
  • Topmarkenprodukte
  • Ladenlokal, Seestrasse 184, 8802 Kilchberg ZH
  • DO & FR 13:00-18:00 / SA 10:00-15:00
  • +41 (0)44 771 77 77

SEVERNE Nano Wave Board

CHF 2'899.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

NANO - allround wave

Der Nano ist kompakt, so dass er fest in die Tasche jeder Welle passt und hart schnitzt. Die Kombination aus parallelem Umriss
und Kanalboden sorgt für sofortige Beschleunigung, Grip und Drehen mit engem Radius.
Grössen ab 87 wurden neu gestaltet, um ein früheres Hobeln und eine höhere Geschwindigkeit zu ermöglichen. Alle Nanos sind jetzt ausschliesslich Quad-Finnen-Setups, die das Gewicht einer 5. Finbox sparen und die Eigenschaften des Boards am besten ergänzen.
Inspiriert von Tomos New-School-Surfbrettern ist das Nano eine frische Wellenschild-Sensation.


Seine parallelen Rails bedeuten, dass die Breite schmaler ist als auf einem herkömmlichen Board, wodurch es sich anfühlt, als würden Sie ein kleineres Board segeln. Die Effizienz der parallelen Rails bedeutet, dass Sie oben sind und gleiten, als ob Sie ein grösseres Board fahren würden.
Ursprünglich als kleines, auf Land ausgerichtetes Design konzipiert, erwies sich der Nano als so viel mehr:


  • UNGLAUBLICH VIELSEITIG

Schnell genug für Onshore, stabil genug für Hochgeschwindigkeitsfahrten an der Linie.

  • SOFORTIGE BESCHLEUNIGUNG

Eine effiziente Wippe mit geringem Luftwiderstand bringt den Nano mit der geringsten Böe in Bewegung.

  • FUNKTIONALES VOLUMEN

Die Volumenverteilung zentriert das Volumen dort, wo Sie es benötigen, nicht auf der Nase oder direkt am Heck. Damit ist der Nano wirklich für seine Grösse optimiert. Klein und effizient.

  • CHANNELS

Channels erzeugen Auftrieb unter unterdurchschnittlichen Bedingungen, ermöglichen es Ihnen jedoch, die Kontrolle zu behalten, wenn sich die Wellen einschalten.

  • FINNEN

Die Finnen wurden speziell mit einem geschwungenen Umriss entwickelt, um Flex und progressives Gefühl zu verbessern.
Eine ausgewogene Akkordlänge trifft den Sweet Spot zwischen Geschwindigkeit und Drive. Die G10-Konstruktion ist reaktionsschnell und langlebig.

  • NANO ABMESSUNGEN

Klein. Seine kurze Länge und schmale Breite machen den Nano extrem kompakt. Sicher, es passt leichter ins Auto, aber der eigentliche Vorteil ist ein kleinerer Drehraum; passt in hohle Abschnitte kleiner Wellen oder schnelle Luftdrehungen.

  • PROGRESSIVE RAILS

Durch das Mischen von dünnen, raffinierten Rails am Tail und durch den Stand werden die Schienen zur Nase hin immer voller. Diese stellt bei Turns automatisch den Trimm ein – die Nose fährt sicher und hoch, während das Heck beisst und durch die Kurve fährt.



Upgrades zu 2022:

  • NEU GESTALTETE GRÖSSERE GRÖSSEN (87, 92, 102)
  • NEU GESTALTETES FINNEN-SETUP NUR FÜR QUAD
  • REDUZIERTES GEWICHT


TEAM RIDER REFERENZ

LINA ERPENSTEIN// HÖHE: 170 CM // GEWICHT: 65 KG

Fährt Nano 77 meistens. Nano 72 für starke Winde.

DIETER VAN DER EYKEN // HÖHE: 178 CM // GEWICHT: 79 KG

Fährt Nano 82 meistens. Stein 87 für leichtere Winde.


Technologie:


1. PARALLELE GLIEDERUNG

Der parallele Umriss verringert den Luftwiderstand und erhöht die Stabilität. Die Gesamtbreite wird reduziert, was den Boards ein kleineres, wendigeres Gefühl verleiht. Nach sorgfältigem Ausbalancieren der Volumenverteilung wurde die Nase eingezogen, um das Schwunggewicht zu reduzieren und die Reaktion zu beschleunigen.
Heckfläche wurde für mehr Leistung und Antrieb vergrössert

2. REFINED BOTTOM SHAPE

Die doppelt konkave / V-förmige Bodenform bleibt erhalten. Das Gesamt-V wurde reduziert, um die Beschleunigung und das frühe Gleiten zu verbessern. Die Heckkanäle wurden hinzugefügt, um den Grip und die Oberfläche zu erhöhen. Wirkt auch wie ein zusätzlicher Tailkick für engere Kurven.

3. COMPACT VOLUME DISTRIBUTION

Die reduzierte Länge zentriert das Volumen dort, wo Sie es brauchen. Optimierte Deckswinkel sorgen für den Übergang von den Schienen mit geringem Volumen zum Stehbereich mit hohem Volumen.

1. FORTSCHRITTLICHES SCHIENENDESIGN

Die harte Trennkante am Ende des Boards wird nach vorne hin progressiv abgerundet und weich.
Die Spitze der Schiene wird durch die vorderen Abschnitte immer höher, um ein Einfangen zu verhindern. Fasen durch die vorderen Abschnitte heben den Scheitelpunkt noch höher für mehr Freiraum und erhöhen die Trefferquote der gelandeten Bewegungen.

5. QUAD FINS

Vier Finnen sorgen für ein reaktionsschnelles Surfgefühl mit Grip und erhöhter Stabilität.


Im Vergleich mit anderen Boards:


COMPARED TO THE PYRO

  • TIGHTER TURNS. The compact length and tail channels allow the Nano to turn on a dime.
  • LOOSER FEEL. The stance, dimensions, and span all contribute to the surf-like feeling.
  • WAVE SIZE. Better suited to tight turns in small waves.


COMPARED TO THE DYNO

  • LOOSER. Less locked in, the Nano loves to turn.
  • MORE RESPONSIVE. The thinner rails make the Nano more sensitive to foot pressure.
  • SMALLER FOOTPRINT. The compact size allows the Nano to fit into hollow wave faces better.